Lehr- und Forschungseinheit für Datenbanksysteme
print


Breadcrumb Navigation


Content

Softwareentwicklungspraktikum (WS 2017/18)

Aktuelles

  • 17.11.2017: Alle Teilnehmer des SEP haben von uns Emails erhalten mit den korrekten Gruppen- und Tutorenzuordnungen für das Hauptprojekt. Falls Sie keine Email erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Betreuer.
  • 10.11.2017: Die Abnahme-Termine fürs Vorprojekt wurden soeben verschickt, sollten Sie keinen erhalten haben melden Sie sich schnellst möglich per Email.
  • 09.11.2017: Ihre Gruppen-Homepages können Sie auf dem SEP-Server anschauen und auch kontrollieren, ob alle Dateien für die Abnahme vorhanden sind.
  • 06.11.2017: Bitte tragen Sie sich als Gruppe einmal in die Doodle-Umfrage ein, um Ihre Gruppen-Prioritäten bzgl. der Zeit für die Abnahme des Vorprojektes anzugeben.
    Deadline ist am Freitag, 9:00 Uhr; geben Sie mindestens vier passende Zeitslots an; keine Angaben oder zu wenige deuten wir als Zustimmung, dass die Gruppe dort Zeit hat.
  • 19.10.2017: Bitte stellen Sie Ihre Gruppen-Homepages zunächst in Ihr SVN-Repository in ein eigenes Verzeichnis.
  • 16.10.2017: Alle Teilnehmer des SEP haben von uns Emails erhalten mit den korrekten Gruppen- und Tutorenzuordnungen, sowie den jeweiligen Zugangsdaten für SVN. Falls Sie keine Email erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Betreuer.
  • 10.08.2017: Bitte füllen Sie bei Interesse an diesem Praktikum diesen kurzen Fragebogen wahrheitsgemäß aus. Dieser dient dazu die Gruppen gerecht aufzuteilen. ACHTUNG: Er ersetzt nicht die Anmeldung über Uniworx!

Organisation

Umfang: 11 Semesterwochenstunden / 12 ECTS Punkte
Betreuung: Prof. Dr. Peer Kröger, Janina Sontheim, Daniel Kaltenthaler, Johannes Lohrer
Tutoren: Emanuel Böse, Nicolas Brauner, Jan Czok, Marco Heumann, Matthias Müller,
Christian Reiner, Arian Weber, Felix Zenz
Anmeldung:
Die Zentralanmeldung ist abgeschlossen.

Bitte beachten:

12 ECTS entsprechen einem Arbeitsaufwand von ca. 24 Stunden pro Woche. Es ist in keiner Weise ausreichend, nur den Plenumstermin und die Tutortreffen wahrzunehmen, sondern sie müssen sehr viel eigenständig am Computer arbeiten und programmieren. Sie müssen genug Zeit für dieses Praktikum einplanen um problemlos einen Termin mit ihren Gruppenmitgliedern zu finden.

Termine und Ort

Veranstaltung Zeit Ort Beginn
Plenum Mo, 12:15 - 14:00 Oettingenstr. 67, B U101 16.10.2017

Zeitplan und Materialien

Datum Themen Aufgaben / Materialien
16.10.2017
23.10.2017
30.10.2017 entfällt wg. Brückentag
06.11.2017
13.11.2017
20.11.2017  kein Plenum
27.11.2017 kein Plenum
  • Übungsblatt 07
04.12.2017
11.12.2017
18.12.2017
08.01.2018
15.01.2018
22.01.2018
29.01.2018
05.02.2018

Inhalt

In dem Praktikum sollen die Teilnehmer unter Anleitung ein größeres Programm entwerfen, spezifizieren und implementieren und dabei die in den Vorlesungen "Einführung in die Programmierung" und Programmierung und Modellierung" erlernten grundlegenden Konzepte und Techniken praktisch einsetzen.

In Gruppen von 3-4 Teilnehmern sollen in Vorprojekten grundlegende Fähigkeiten in der Programmentwicklung im Team und hinsichtlich bestimmter Programmanforderungen erworben werden. In Teams von 5-7 Teilnehmern soll dann eine größere Java-Applikation entwickelt werden.

Voraussetzungen und Vorkenntnisse

Je nach Studiengang ist das erfolgreiche Bestehen folgender Lehrveranstaltung Voraussetzung für die Teilnahme am Praktikum:

  • Einführung in die Programmierung oder
  • Programmierung und Modellierung

Folgende Lehrveranstaltungen sind für das erfolgreiche Bestehen des Praktikums von Vorteil:

  • Softwaretechnik
  • Objektorientierte Softwareentwicklung

Die Teilnahme von Nebenfachstudenten ist im Sommersemester möglich, es wird jedoch empfohlen, das SEP, das im Wintersemester speziell für Nebenfachstudenten angeboten wird, wahrzunehmen.